"Bei meinen Foto-Collagen handelt es sich um formale Zusammenhänge. Daraus entsteht der Kontext einer komponierten Serie, einer Transformation in Richtung Ornament und elementarer Formensprache. Die ursprüngliche Bedeutung der Fotografien werden im Kontext verfremdet. Ich bevorzuge Objekte, die Ästhetik und Grafik miteinander verbinden."

Sigrid Schäfer



Das bevorzugte Thema ist die Natur, Spiegelungen, Endmaterialisierung und andere Abstraktionsverfahren. Die Farbe ist ein wichtiges Element für mich. Ich arbeite mit dem spielerischen Experiment, aber auch mit der logischen Planung. Natur paart sich mit neuen Farben, die ungewohnte Einsichten freigeben. Der ursprüngliche Bildsinn wird verwandelt in abstrakte Farbfeuer. Metamorphose findet statt zwischen der digitalen Photographie und dem ausstellungsreifen Bild.